pro Concept AG

proConceptAG-VEKTOR

Mit proConcept steigern Sie die Wertigkeit Ihrer aufgekauften Lebens- und Rentenversicherungsbestände erheblich und refinanzieren kinderleicht deren Ankauf.

Als Mitglied des Makler-Nachfolger-Clubs bieten wir Ihnen exklusiv:

  • Professionelle Unterstützung bei der Kündigung und Rückabwicklung bestehender Lebensversicherungen
  • professionelle Unterstützung bei der Rückabwicklung und Nachregulierung bereits gekündigter Verträge
  • um bis zu 20 % höhere Auszahlungen der Versicherer und gute Chancen, sogar sämtliche eingezahlte Prämien zuzüglich attraktiver Verzinsung zu liquidieren
  • 24 a Aufwandsentschädigung und 9 % Erfolgsbeteiligung am Mehrerlös der proConcept pro eingereichtem Vertrag
  • einen persönlichen Betreuer, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht

In jedem gekündigten Vertrag stecken noch 4.500!

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg hat bereits im Jahr 2011 in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hamburg* ermittelt, dass in jedem gekündigten Vertrag noch rund 4.500 erstattungsfähige Euro stecken. Die proConcept hat sich darauf spezialisiert genau diese Gelder zurückholen!

Mit proConcept erfolgreich Ankauf refinanzieren

Die proConcept ist ein kollektiver Rechtsschutzdienstleister und Prozessbetreuer, der sich mit einem Anwaltsnetzwerk aus mehr als 50 bundesweit agierenden Kanzleien auf die Kündigung und Rückabwicklung von Lebensversicherungen spezialisiert hat. In Tausenden betreuten Kundenfällen wurden die Auszahlungen der Versicherer bereits um bis zu 20 % gesteigert. Mit unserer Unterstützung holen Sie zusätzliche Gelder aus Ihren Beständen und können den Ankauf spielend leicht refinanzieren.

Der simple Weg zur Wertsteigerung Ihrer Bestände

Als Mitglied des Makler-Nachfolger-Clubs können Sie uns Ihre Bestände vollständig zur Prüfung und Bearbeitung übermitteln oder Einzelverträge einreichen.

Lernen wir uns einfach persönlich kennen, um alle weiteren Details zu erörtern.

Ihr Ansprechpartner: Sven Dryja
pc@makler-nachfolger-club.de

*Quelle: Präsentation zur Pressekonferenz der Verbraucherzentrale Hamburg: Bei Abschluss: Verlust? Milliardenschäden durch fehlgeleitete Abschlüsse von Kapitallebens- und Rentenversicherungen, 11. November 2011 Prof. Dr. Andreas Oehler, Otto-Friedrich-Universität Bamberg